Add to Wishlist

Aufbau:

Meßwiderstand ein- oder zweifach, Typ Pt-100 nach IEC 60751 in Toleranzklasse B oder A, angeschlossen in 2-, 3- oder 4-Leiterschaltung ab Meßwiderstand, eingebaut in eine Metallschutzhülse aus Werkstoff Edelstahl von Durchmesser 5 oder 6mm und Längen zwischen 80 und 250mm.

Zur besseren thermischen Ankopplung sind die Meßwiderstände mit Wärmeleitpaste umhüllt.

Anschlußkasten mit Maß 65*50*35mm aus Kunststoff in Schutzart IP 65, Kabeleinführung M16x1.5 aus Kunststoff.

Montage des Gehäuses direkt an einer Wand mittels zweier Schrauben möglich.

In o.g. Fühler kann auch ein Meßumformer mit normiertem Ausgangssignal von 4-20mA eingebaut werden. (Varianten hierzu siehe Arbeitsblatt).

Tauchhülse:

Schutzrohr 6×0.4mm ( 8×0.5mm) Durchmesser aus VA, Einschraubstutzen G 1/2“ aus VA mit Klemmschraube für den Fühler.

Auslegung Kabel-Widerstandsthermometer:

max. Temperaturen von -40°C bis +80°C.

Beschaltungsarten:

Datenblatt